Die Heilweise des Waldes - 6 Tage Intensivseminar

 

Ablauf:

 Vormittags wandern wir gemütlich durch Wald und Flur und lernen Bäume und Kräuter am Wegesrand kennen.

Wir erfahren von ihrer Botanik, Heilkraft und ihrem Wesen, wie sie auf unseren Körper und unsere Seele wirken, und uns helfen können die Zusammenhänge des Lebens zu verstehen.

Mithilfe geführter Waldmeditationen und Wahrnehmungsübungen finden wir Zugang zu ihrem Wesen, und spüren unsere Verbindung mit Mutter Natur.

 

Nach dem Essen, evtl. am Feuer, setzen wir uns für ca. 3 Stunden zusammen und

  • hören Baum- oder Pflanzenmärchen und erfahren etwas über ihre Bedeutung und Entstehung
  • bereiten Salben und Tinkturen aus den am Tag gesammelten Kräutern oder aus dem, was uns die Bäume bieten
  • gestalten ein ganz individuelles Kunstwerk aus selbst gesammelten Fundstücken
  • beschäftigen uns mit dem Thema Räuchern, dem Ursprung und der Bedeutung damals und heute (mit praktischen Beispielen und Tipps)
  • und dem keltischen Jahreskreis, welche Bäume mit ihm in Verbindung stehen, seine Bedeutung damals und heute.

Die Reihenfolge kann je nach Wetter varieren.

 

Wichtig! bitte mitbringen:

 

Wettertaugliche Kleidung

Geeignetes Schuhwerk

Kopfbedeckung

Getränkeflasche

Kleinen Rucksack

Evtl. Schreibzeug

dichte Brotzeitbox

  

Zeitliches:  von

Sonntag um 15 Uhr - ankommen, zur Ruhe kommen, einander kennenlernen

bis

Samstag ca. 15 Uhr - nach einer schönen langen Abschlusswanderung

 

Beitrag:  480 €

zuzügl.  Bio-Mittagsimbisse (nach Wunsch) zum Sattessen für je 8 €

 

Material, Werkzeugbenutzung und Bastelutensilien, Salben- und Tinkturzutaten  und schriftliche Unterlagen zum Mitnehmen, sind im Beitrag inbegriffen.

 

Orte und Termine bitte unter Termine ersehen